Über Uns

Wir sind der arbeitskreis kritischer jurist*innen an der Humboldt-Uni in Berlin. Wir halten das Jurastudium für unzureichend, veraltet und autoritär. Deshalb wollen wir Perspektiven bieten, die sowohl über die juristische Ausbildung als auch über die bestehenden Verhältnisse hinausweisen. In einer krisenhaften Gesellschaft verstehen wir unser Studium als Mittel, das Marginalisierten zu ihrem Recht zu verhelfen kann. Unsere studentische Gruppe ist offen für jede*n, beschäftigt sich mit rechtspolitischen Themen, organisiert Veranstaltungen und tritt für mehr Solidarität im Juraalltag ein.

Im Wintersemester 2019/20 findet unser wöchentliches Plenum donnerstags um 18 Uhr in der juristischen Fakultät (Unter den Linden 9) im Raum E14 statt. Unsere Plena sind offen für jede*n. Kommt vorbei und informiert euch, denn Subsumtionsautomaten sind die wirklich gefährlichen Werkzeuge!

5th October