Geh mal wieder auf die Straße! – Ein Demoworkshop

Geh mal wieder auf die Straße! — Ein Demoworkshop mit dem akj

Nazis Stoppen, Seebrücken-Demo, Tarifstreik, Anti-Kohle Bewegung: Es gibt viele Anlässe für die es sich lohnt auf die Straße zu gehen. Aber überall nur Polizist*innen und du weißt nicht wie du dich verhalten sollst? Und wer ist eigentlich dieser Ermittlungsausschuss? Wozu gibt es Bezugsgruppen?
Wir vom arbeitskreis kritischer jurist*innen (akj) wollen gemeinsam darüber reden wie man sich auf einer Demo verhält um - soweit möglich - Repression zu vermeiden. Der Workshop soll insbesondere klären, wie ihr euch auf eine Demo gut vorbereitet. Es soll aber auch um typische Tatvorwürfe in Demokontexten und Repressionsstrategien der Polizei gehen.
Vorkenntnisse und Erfahrungen sind nicht erforderlich!

Eine Veranstaltung im Rahmen der Kritische Orientierungswochen 2018

Mehr Infos:
huuls: huuls@riseup.net
RIA: ria@mail36.net
akj HU Berlin: akj@akj-berlin.de

Veranstaltungsplakat: Faust hält Richterhammer

Tags : Antirepression

24th March