akj



Home

Aktuell

Erklärungen

das freischüßler

annex
Schriftenreihe des akj

Vorträge

Projekte

Seminare

Links

Impressum



Gruppenpraktikum



Ein besonderes Projekt des akj-berlin ist das Gruppenpraktikum. Dazu suchen wir Praktikumsplätze bei links-kritischen und engagierten Anwält*innen. Damit aber nicht jede*r alleine in den Kanzleien schwitzen muss, treffen sich die an dem Praktikum Teilnehmenden an einem Tag der Woche in der Universität, wo die teilnehmenden Anwält*innen zu rechtspolitisch brisanten Themengebieten aus ihrer spezifischen Anwaltspraxis referieren und sich euren Fragen und Diskussionen stellen.

Anders als beim klassischen Kofferträgerpraktikum können sich die Teilnehmenden so in der Gruppe mit ihren praktischen Erfahrungen und dem anwaltlichen Berufsverständnis auseinandersetzen.

 

Im Wintersemester 2017/18 findet das Gruppenpraktikum
vom 5. März bis 1. April 2018 statt

und wird vom akj-berlin mal wieder gemeinsam mit den kritischen jurist_innen an der Freien Universität Berlin organisiert.

Anmeldung ist ab sofort per E-Mail möglich. Darüber hinaus wird die Teilnahme am Vortreffen am Donnerstag, den 1. Februar 2018, um 19 Uhr in Juristische Fakultät, Bebelplatz 2 (Kommode), Raum 144 erwartet. Auswertige Interessent*innen sind ebenfalls herzlich willkommen und müssen selbstverständlich auch zum Vortreffen nicht extra anreisen. Hier genügt die verbindliche Zusage unter Angabe der für die bei der Praktikumsplatzvergabe zu berücksichtigenden Rechtsgebiete.

Vortreffen zum Gruppenpaktikum 2018
am Donnerstag, 1. Februar 2018, um 19 Uhr

in der Juristischen Fakultät, Bebelplatz 2 (Kommode), Raum 144

Wer 2018 teilnehmen mag, kommt einfach zum Vortreffen!
Eine Voranmeldung ist erwünscht, aber nicht erforderlich.

 

Weitere Hinweise zum Gruppenpraktikum und die Themen- und Terminübersicht der öffentlichen Vorträge im Rahmen des Gruppenpraktikums aus den Vorjahren findet ihr hier:

  • Propaganda (pdf)