arbeitskreis kritischer jurist*innen

Relevanz und Legalität „Wilder“ Streiks und feministischer Streiks

Theresa Tschenker, akademische Mitarbeiterin (Viadrina), Professorin Dr. Eva Kocher (Viadrina), Professor Dr. Wolfgang Däubler (Uni Bremen) und Dr. Johanna Wenckebach (Hugo Sinzheimer Institut) diskutieren Relevanz und Legalität „Wilder“ Streiks und feministischer Streiks   20.01. Vorveranstaltung ab 19:00 vom arbeitskreis

22.11. Who cares? Streikrecht in Care-Berufen

Theresa Tschenker wird in ihrem Workshop darlegen, welche Notwendigkeit und welches Potential Arbeitskämpfe in frauendominierten Berufsgruppen haben. Der Schwerpunkt soll dabei auf den Pflegeberufen liegen. Nach der Darstellung der Probleme des juristischen Diskurses sollen diese gemeinsam diskutiert werden. Sie promoviert zum Arbeitskampf in der

Infoveranstaltung TVStud-Streik

16 Jahre Lohnverlust - Studentischer Tarifvertrag gekündigt! Jetzt Streik?! Was heißen Tarifverhandlungen für mich als studentische Hilfskraft konkret? Sind 10,98 Euro ein gerechter Stundenlohn? Spielt das Gehalt für die allgemeinen Studiumsbedingungen eine Rolle? Ein möglicher Streik trifft die Falschen - die Studierenden? Information.
24th March