akj



Home

akj-Blog

Erklärungen

Projekte

das freischüßler

annex
Schriftenreihe des akj

Vorträge

Seminare

Links

Impressum



Demobeobachtung
BürgerInnen beobachten die Polizei


Das Projekt „Demobeobachtung“ ist dem Umstand geschuldet, daß es bei linken Demos immer wieder zu Ausschreitungen der Polizei gegen DemonstrationsteilnehmerInnen kommt. Deswegen sollen die Maßnahmen der Ordnungskräfte von rechtserfahrenen BürgerInnen unter die öffentliche Lupe genommen werden.

Dieses Projekt wurde vom Komitee für Grundrechte und Demokratie konzipiert und unter aktiver Beteiligung des akj-Berlin erstmals anläßlich der Ausschreitungen zur revolutionären 1. Mai-Demonstration im Jahr 2001 durchgeführt. Dabei entstanden viele wichtige und prozessrelevante Dokumentationen, die auch zur öffentlichen Diskussion von Polizeimaßnahmen beigetragen haben.


Letzte Demobeobachtung:
antirassistische Demo am 30. April 2016 in Berlin-Wedding.

Einsatzbeobachtung im Wendland, November 2011:
Gesamtbericht der Einsatzbeobachtung


Aktuelle News zur Einsatzbeobachtung im Wendland findet ihr auf unserem akj-Blog: sondervotum.de


Berichte früherer Demobeobachtungen: