arbeitskreis kritischer jurist*innen

HwvW-Tresen: Gegen den rassistischen Polizeikongress!

Am 19. und 20. Februar findet der 22. Europäische Polizeikongress in Berlin statt. Wie jedes Jahr tauschen sich auf dem Kongress Polizei, Sicherheitsbehörden und Politiker*innen über „den Polizisten der Zukunft“ aus, während Unternehmen den Kongress finanzieren und die neuesten Waffen und Überwachungstechnologien präsentieren dürfen.

Gruppenpraktikum 2019 - Auftaktveranstaltung

GP19- Auftakt #01: die Praktikumsplatzvergabe Es ist soweit: das GRUPPENPRAKTIKUM* geht in die nächste Runde!! Auftaktveranstaltung wird am 31.01.19 die Vergabe der Praktikumsplätze an alle Interessierten sein. Dafür werden kurz die teilnehmenden Rechtsanwält*innen mit ihrem jeweiligen Rechtsgebiet vorgestellt und im Anschluss findet

CryptoParty

Du klebst Briefe zu, aber verschickst E-Mails unverschlüsselt? Du hast nichts zu verbergen, aber gibst dein Facebook-Passwort nicht weiter? Du hast etwas zu verbergen, aber bist kein*e Terrorist*in? Du willst dich schützen, aber weißt nicht wie? Dann komm zur akj-CryptoParty! Was ist eine CryptoParty? Crypto Party ist eine weltweite,

Wir Sind Alle Gefährlich!

Wir Sind Alle Gefährlich! Das Verbot zur Bildung krimineller und terroristischer Vereinigungen (§§129ff. StGB) eröffnet dem Staat die Möglichkeit zur Kriminalisierung und Ausleuchtung linksradikaler Strukturen. Die bisherigen Strafpro­zesse konnten von der Justiz jedoch selten erfolgreich abgeschlossen werden, da den Ermittlungsverfahren

Stellungnahme zu Flugblättern der Atomwaffendivision

Am 8. November und 4. Dezember wurden im Grimm-Zentrum Flugblätter der neonazistischen, rechtsterroristischen Gruppe „Atomwaffen Division“ gefunden. Darauf wird offen ein „Rassenkrieg“ propagiert und zum „weißen Widerstand“ der „deutschen Studenten“ aufgerufen. Mitglieder der ultrarechten „Atomwaffen Division“ – vornehmlich

Sexismus und Diskriminierung in der juristischen Ausbildung

Zuletzt haben zwei empirische Erkenntnisse Aufsehen erregt: Eine Untersuchung zeigt die stereotype Darstellung von Männern und Frauen in den Fällen, die in der juristischen Ausbildung verwendet werden; eine andere weist die schlechtere Bewertung von Frauen im Examen nach. Hat das eine etwas mit dem anderen zu tun? Und wenn ja was? Der Input

Stellungnahme des akj Berlin zu den aktuellen verkürzten Öffnungszeiten und der Beschäftigung von SHKs in nicht-wissenschaftlichen Bereichen

Universitätsleitung verschleiert und verschleppt jahrelang rechtswidrige Beschäftigungspraxis: In der Universität lesen wir jetzt neuerdings von „verkürzten Öffnungszeiten“ und „eingeschränktem Service“ angeblich aufgrund eines „Einstellungsstopps“. Auch wird der Personalrat der studentischen Beschäftigten (PRStudB) durch

Mietrecht ist politisch!

Seminar zu den häufigsten Mietrechtsproblemen im Studi-Alltag. Die Hausverwaltung antwortet nie? Ob Mieterhöhung, Mängel, Modernisierung, Mietpreisbremse, Mieterwechsel, Betriebskosten oder Kündigung. Welche Rechte habe ich? Und wie setze ich sie durch? Das Seminar gibt Tipps und Tricks zu allen wichtigen Bereichen, um Fehler zu vermeiden und

Sexuelle und Reproduktive Selbstbestimmung in Recht und Medizin

In Deutschland gibt es jährlich ca. 100.000 Schwangerschaftsabbrüche. Damit ist es statistisch ein Thema, das fast alle von uns selbst oder in unserem Umfeld betrifft. Dennoch werden sie weiterhin unter Androhung von Strafe erheblich reguliert und sanktioniert. Neben den strafrechtlichen Einschränkungen ergibt sich die Frage was mensch

Verdrängte Krisendynamiken, autoritäre Formierung und Widerstand

Verdrängte Krisendynamiken, autoritäre Formierung und Widerstand Podiumsdiskussion anlässlich der Polizeigesetze mit Tino Heim, Kristin Pietrzyk und TOP B3rlin Lautstarke politische Abgrenzungen vom Rechts- populismus – nach den furchterregenden Szenen aus Chemnitz, wie nach jedem Verbalausfall eines AfD-Kaders – verdecken kaum mehr,
24th March