arbeitskreis kritischer jurist*innen

Frontex Versenken! Gegen den rassistischen Polizeikongress!

Veranstaltung mit Matthias Monroy (CILIP) Am 19. und 20. Februar findet der 22. Europäische Polizeikongress in Berlin statt. Wie jedes Jahr tauschen sich auf dem Kongress Polizei, Sicherheitsbehörden und Politiker*innen über „den Polizisten der Zukunft“ aus, während Unternehmen den Kongress finanzieren und die neuesten Waffen und

HwvW-Tresen: Gegen den rassistischen Polizeikongress!

Am 19. und 20. Februar findet der 22. Europäische Polizeikongress in Berlin statt. Wie jedes Jahr tauschen sich auf dem Kongress Polizei, Sicherheitsbehörden und Politiker*innen über „den Polizisten der Zukunft“ aus, während Unternehmen den Kongress finanzieren und die neuesten Waffen und Überwachungstechnologien präsentieren dürfen.

Wir Sind Alle Gefährlich!

Wir Sind Alle Gefährlich! Das Verbot zur Bildung krimineller und terroristischer Vereinigungen (§§129ff. StGB) eröffnet dem Staat die Möglichkeit zur Kriminalisierung und Ausleuchtung linksradikaler Strukturen. Die bisherigen Strafpro­zesse konnten von der Justiz jedoch selten erfolgreich abgeschlossen werden, da den Ermittlungsverfahren

Verdrängte Krisendynamiken, autoritäre Formierung und Widerstand

Verdrängte Krisendynamiken, autoritäre Formierung und Widerstand Podiumsdiskussion anlässlich der Polizeigesetze mit Tino Heim, Kristin Pietrzyk und TOP B3rlin Lautstarke politische Abgrenzungen vom Rechts- populismus – nach den furchterregenden Szenen aus Chemnitz, wie nach jedem Verbalausfall eines AfD-Kaders – verdecken kaum mehr,

Der Gefährderbegriff – Über die Gefahr, dass eine Gefahr entsteht

"Und wer schützt die Freiheit?" Der Gefährderbegriff – Über die Gefahr, dass eine Gefahr entsteht mit: Prof. Dr. Felix Hanschmann Raum: Unter den Linden 6 (HU Berlin), Raum 2097 Präventive Gefahrenabwehr, Gefährderabschiebehaft, Gefährderansprache, gefährliche Orte: Die ‚Gefahr‘ ist medial überall präsent. Zuletzt wurdedie

Catch Me If You Cam – Gesichtserkennung im öffentlichen Raum

"Und wer schützt die Freiheit?" Catch Me If You Cam – Gesichtserkennung im öffentlichen Raum mit: Anne Roth, ein/e Vertreter*in der Initiative Endstation und einem weiteren Gast (tba) Raum: Unter den Linden 6 (HU Berlin), Raum 1072 Ob an öffentlichen Plätzen, in Geschäften, Banken oder im öffentlichen Nahverkehr –
24th March